Nasale Provokation

(Nasenschleimhauttest)

Beim nasalen Provokationstest wird eine Testlösung direkt mit der Nasenschleimhaut in Kontakt ge­bracht, bzw. auf die untere Nasenmuschel ge­sprüht. Ein positives Testergebnis kann sich in Anschwellen der Nasenschleimhaut, wässriger Nasensekretion, behinderter Nasenatmung sowie Niesanfällen äußern.

Um die Diagnose weiter abzusichern führen wir eine Messung des Nasenwiderstandes durch.

HNO-Arzt-Praxis Berlin Spandau

Dr. med. Hermann Kesten
Pichelsdorfer Str. 61, 13595 Berlin
Telefon: 030/361 80 60
info@hno-berlin-spandau.de
Sprechzeiten: (Voranmeldung erwünscht)
Mo, Di, Do, Fr 9–12 Uhr
Mo 15-18 Uhr
Di, Do 13.30-16 Uhr
Mi 15–17 Uhr