Pricktest

Dieser wichtigste klinische Hauttest wird bei Verdacht auf eine Inhalationsallergie, z. B. Pollen (Heu­schnup­fen), Hausstaub/Milben oder eine Nah­rungs­mittel­aller­gie durchgeführt. Hierbei werden Test­aller­gene mit einer Lösung auf die Beugeseite der Unterarme aufgeträufelt. Mit einer kleinen Lan­zet­te wird die Haut vorsichtig angeritzt, so dass die Testallergene ein­drin­gen können. Liegt eine an­ti­kör­per­ab­hän­gi­ge Allergie vor, kommt es zu einer sichtbaren Reaktion mit Hautrötung und Bil­dung einer Hauterhebung (Quaddel). Zur Kon­trol­le führen wir zusätzlich eine Prüfung mit Histamin und einer allergenfreien Lösung durch. Im Verlaufe der Tests überwachen wir grund­sätz­lich unsere Patienten, um mögliche Ne­ben­wir­kun­gen frühzeitig zu erkennen.

HNO-Arzt-Praxis Berlin Spandau

Dr. med. Hermann Kesten
Pichelsdorfer Str. 61, 13595 Berlin
Telefon: 030/361 80 60
info@hno-berlin-spandau.de
Sprechzeiten: (Voranmeldung erwünscht)
Mo, Di, Do, Fr 9–12 Uhr
Mo 15-18 Uhr
Di, Do 13.30-16 Uhr
Mi 15–17 Uhr